Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

D3 erkämpft Punktgewinn

Verdienter Punktgewinn nach tollem Kampf

Nach der Niederlage in der Vorwoche gingen wir mit einer leicht veränderten Mannschaft in das 2. Gruppenspiel gegen die JSG Pfaff./Sch./Ro./Wdk. Auch die zu Beginn defensivere Ausrichtung mit einer 4-Kette machte sich bezahlt, um zunächst mehr Sicherheit in unser Spiel zu bekommen. Und bis auf das 1. Gegentor ließ unsere Mannschaft nur wenige Chancen zu. Mit der Einwechslung von Kevin wurden wir dann auch offensiv mutiger. Er war es auch, dem nach einer schönen Kombination über Luka K. der Ausgleich gelang. Und mit etwas mehr Konzentration im Abschluß bei einem weiteren Konter, hätten wir sogar den Führungstreffer erzielen können.

Nach der Halbzeit mussten wir verletzungsbedingt unsere Abwehr umstellen, und unsere bis dahin gute Grundordnung ging verloren. Die Positionen wurden nicht gehalten, die Gegenspieler nicht konsequent gedeckt. So kam der Gegner zu vielen Gelegenheiten und bis zur 49. Minute zu 3 Toren in Folge. Doch wer geglaubt hatte, dass das Spiel nun verloren sei, hatte sich getäuscht. Bereits im direkten Gegenangriff gelang Mathis durch einen Fernschuß der 2:4 Anschlusstreffer. Weitere Chancen wurden herausgespielt, blieben jedoch zunächst ungenutzt. Auch eine Zeitstrafe überstanden wir mit etwas Glück und dank guter Paraden von unserem Torwart Lukas ohne weiteren Gegentreffer. In der 57. Minute erzielte Nico das 3:4. Den letzten Angriff des Spiels nutzte Nils nach schönem Solo in allerletzter Sekunde zum glücklichen aber völlig verdienten 4:4 Endstand.

Glückwunsch Jungs zu dieser tollen Moral und kämpferischen Leistung. Dank an Ralf Diederich, der mich vor und nach dem Spiel bei der Organisation tatkräftig unterstützt hat.

Uwe Günther

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau