Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

D1 – 3. Platz beim Turnier in Baunatal

Image: 

Beim gut besetzten Hallenturnier des TSV Hertingshausen erreichte die D1 den 3. Platz. Im kleinen Finale siegte die Mannschaft mit 3:0 gegen die JSG Bad Emstal.


Vorrunde:

JSG LL – OSC Vellmar U12 1:2 (Lukas)

JSG LL – KSV Hessen Kassel II 0:0

JSG LL – KSV Hessen KS Mädchen 5:0 (3x Luka, Mathis, Lukas)

JSG LL – TSG Sandershausen 1:1 (Florian)

 

Bereits im ersten Gruppenspiel trafen wir auf den späteren Turniersieger OSC Vellmar. Mit einer sehr engagierten Leistung entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe. Vellmar ging zwar in Führung, doch die Mannschaft schaffte nach einer schönen Kombination den Ausgleich. In der Folge hatten wir selbst die Möglichkeit die Führung zu erzielen, doch Vellmar gelang nach einem Fehler in der Vorwärtsbewegung der letztlich verdiente Siegtreffer, da sie etwas aggressiver in den Zweikämpfen agierten.

Auch im zweiten Spiel gegen den KSV Hessen II hielten wir nicht nur kämpferisch dagegen, sondern konnten auch spielerisch überzeugen. Dieses Spiel war insgesamt sehr ausgeglichen, so dass das Unentschieden in Ordnung ging.

Im dritten Spiel gegen die Mädchen des KSV hatten wir nach zwei schnellen Toren leichtes Spiel, da der Widerstand des Gegners früh gebrochen war. Dennoch spielten wir konzentriert weiter, kombinierten sehr gut und erzielten noch 3 weitere Treffer zu dem auch in der Höhe verdienten Sieg.

Im letzten Gruppenspiel gegen den vermeintlich schwächsten Gegner TSG Sandershausen konnten wir zu keiner Zeit an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen und gerieten durch einen Weitschuss in Rückstand. Mit einer gelungenen Einzelaktion schaffte Florian mit der einzigen Chance des Spiels noch den Ausgleich. Dieses Tor reichte schließlich zu Platz 2 in unserer Gruppe und zum Erreichen des Halbfinals, da wir gegenüber dem punktgleichen KSV Hessen die bessere Tordifferenz aufwiesen.

Im Halbfinale trafen wir auf den Gastgeber. Wir erspielten uns eine optische Überlegenheit, hatten mehr Ballbesitz und setzten den Gegner in dessen Hälfte fest. Dennoch ergaben sich aus dieser Überlegenheit keine zwingenden Torchancen, da Hertingshausen geschickt verteidigte und wir in einigen Aktionen nicht konsequent den Abschluss suchten. So endete das Spiel 0:0 und es ging in ein Siebenmeterschießen. Dieses verloren wir etwas unglücklich mit 1:2 (Pfostenschuss) und erreichten das Spiel um Platz 3.


Hier trafen wir auf die Mannschaft der JSG Bad Emstal. Nach einem langen Turniertag mobilisierten wir nochmals die letzten Kräfte und konnten das Spiel nach 3 Toren von Mathis zu unseren Gunsten entscheiden. Durch die Umstellung auf ein 2-2-System kamen wir besser in die Zweikämpfe und ließen dem Gegner nur wenig Spielraum. Wir kombinierten erneut sehr gut und konnten spielerisch überzeugen.

 

Fazit: Insgesamt eine gute Vorstellung unserer D1, die heute wieder gezeigt hat, dass sie auch gegen Mannschaften aus dem Kreis Kassel mithalten kann. Einen tolle Leistung in allen Spielen zeigte Lara im Tor, die zu Recht zum besten Torwart des Turniers gewählt wurde.

Es spielten: Lara, Tommy, Luka, Nils, Florian, Mathis, Lukas

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau