Newsfeeds abonnieren

Subscribe to Newsfeeds

C2 im Halbfinale in der Futsal Endrunde gegen SVR ausgeschieden


Nicht den glücklichsten Tag hatten unsere beiden C-Jugend Teams bei der Futsal Endrunde am Samstag in Sontra. So musste die C 2 nach dem Ausfall von Julia auch noch kurzfristig auf Philipp nach einem Schulunfall verzichten und dann kam noch hinzu das Toprak gesundheitlich angeschlagen erst zum 2. Spiel erscheinen konnte und sich dann aber ganz in den Dienst der Mannschaft stellte. So kam dann alles etwas anders. Obwohl man sich zumindest die Finalteilnahme erhofft hatte, so musste man sich schon im 1. Spiel gegen die spielerisch klar unterlegene Mannschaft vom SSV Witzenhausen mit 0:1überraschend geschlagen geben. Nachdem dann auch im  2. Spiel nur ein Unentschieden heraus sprang musste man auf die Ergebnisse der anderen schauen und selbst die letzten beiden Gruppenspiele unbedingt gewinnen was dann zur Freude aller auch gelang, ein mühevoller 2:0 Sieg gegen Hebenshausen folgte ein 1:0 gegen BSA durch den Treffer von Johann..

Damit war zumindest der 2. Platz in der Gruppe und somit auch das Halbfinale erreicht, dies jedoch musste man gegen die starke Truppe vom SV Reichensachsen bestreiten - das hätte eigentlich das Endspiel sein sollen. Auch hier war das Team von Rainer Möller  anfangs  spielbestimmend, konnte aber wie schon in den gesamten Turnierverlauf die sich herausgespielten Chancen nicht verwerten und kassierte dafür im Abwehrverhalten dumme Gegentore und verlor so etwas unglücklich am Ende mit 0:2. Allerdings muss man auch sagen das der SVR eine abgeklärte Leistung über das ganze Turnier bot und am Ende auch verdient Futsal- Hallenmeister  im Endspiel gegen JSG Witzenh./Großalmerode mit 0:2 Toren wurde und hatten dazu mit Hendrik Herud den herausragen Spieler des Turnieres, der in vielen spielen auch gegen unsere C 2 im Halbfinale den Unterschied ausgemacht hat.

Herzlichen Glückwunsch dem Team vom SVR .

Nur kurz zur Leistung unserer C1 (die ebenfalls krankheitsbedingt auf Niklas verzichten  musste), diese hat sich wärend des gesamten Turnieres zwar bemüht fand aber zu keiner Phase zu ihrem wirklichen  Leistungsvermögen. Da fehlte einigen die Einsatz- u. Laufbereitschaft und der unbedingte Wille um hier bestehen zu können. Ihr könnt viel mehr als ihr an diesem Tage gezeigt habt, aber das gilt auch für einige der C2.  Zum Glück gewannen sie wenigstens noch ihr letztes Spiel durch den einzigen Treffer i.d Gruppenphase durch Noah mit 1:0 gegen die JSG Meißnerland und wurden somit nicht letzter ihrer Gruppe. Ende gut alles gut. !

Zum Einsatz kamen: C1 -- Marinus, Tom, Filip, Noah, Lars, Lenard, Aaron u. Bandik

                                 C2 -- Lorenz, Fiete, Johann, Jannis, Lukas, Toprak, Robin, Philinie u. Fynn

Es hat  nicht sollen sein..... schade, da die diesjährigen Regionalmeisterschaften in Heli stattfinden. Leider aber nun ohne Beteiligung der JSG Lossetal-Lichtenau. Die Chance war groß doch durch die verletzungs- und krankheitsbedingten Ausfälle hat es leider nicht gereicht.

Die Ergebnisse im einzelnen siehe Fußball.de

H.T.

 

 

Datum: 
Dienstag, Februar 6, 2018

Die Vereine der JSG Lossetal-Lichtenau